Verlorenes Handy orten geht einfach

Wenn das Handy verloren geht oder gestohlen wird, hat die Person fast keine Hoffnung, dass sie dieses Smartphone wieder bekommt. Aber wenn man ein GPS Tracker auf dem Handy hat, kann man ein verlorenes Handy orten.

Jetzt verlorenes Handy orten

Verlorenes Handy ortenHandys sind zu untrennbaren Bestandteilen des heutigen Lebens geworden. Kaum kann sich jemand mal einen Tag ohne Handys vorstellen. Wir nutzen unsere Gadgets jeden Tag und oft auch jede Nacht. Im Handy bzw. im Smartphone konzentriert sich unseres ganze Leben – wir telefonieren mit den Eltern, chatten mit den Freunden und schicken E-Mails zu den Geschäftspartnern und auch vieles mehr.

Doch die Handys werden sehr oft verloren oder sogar gestohlen. Diese Tatsache wird niemandem gefallen. Doch kann man ein verlorenes Handy orten und dabei das Gerät wieder finden? Wir haben uns etwas Mühe gegeben und ein paar nützlicher Tipps erstellt.

Das Orten eines verlorenen Handys geht in drei Wegen, die man je nach Wunsch oder Gelegenheit nutzen kann:

  • Ortung per den Dienstleister des Mobilfunks.
  • Ortung per eine Spy App.
  • Ortung per iCloud (nur für iPhones und iPads).

Mein verlorenes Handy kostenlos orten

Kann man ein verlorenes Handy kostenlos orten? Gute Frage. Hier fällt nur der Weg mit den Dienstleister auf. Doch wir sind uns gar nicht sicher ob diese Funktion kostenlos ist. Logischerweise wird der Mobilfunkdienstleister extra Geld für die Funktion anfordern. Der Dienstleister wird das Signal der SIM-Karte unter Analyse setzen und die Koordinaten des Handys schicken. In diesem Fall wird aber das System den Besitzer der Ziel-SIM-Karte darüber informieren, dass sein Handy geortet wird.

Als Nachteil dieses Wegs des kostenlosen Ortens des verlorenen Handys würden wir die Genauigkeit der Koordinaten nennen. Die Dichte des Netzes ist sehr oft unregelmäßig, besonders auf dem Lande.

Verlorenes Handy orten lassen: App oder iCloud

Hier werden wir die gebliebenen zwei Wege behandeln. Wir haben schon annonciert, gibt es bestimmte Applikationen, die für digitale Spionage dienen. Ein verlorenes Handy orten lassen – ist möglich mit der Handyortung Software. Dafür muss man zuerst eine Handy Spionage App auf dem Handy installieren.

Jetzt iPhone orten

Wenn der Räuber die SIM-Karte aus dem gestohlenen Gerät nimmt, kann man das jedenfalls orten. Hier spielt die Handy Nummer keine Rolle, weil die Handy Ortung App mit der IMEI Nummer verbunden ist.

Außerdem können Apps dieser Art nicht nur das verlorene Handy orten lassen, es hat viel mehr Funktionen:

  • Mitlesen von SMS-Nachrichten und Chats bei Messengern (WhatsApp, FB Messenger, Kik, Viber, Skype etc).
  • Überwachung von Bildern und Videos der Gallerie.
  • Ferne Steuerung des Geräts.
  • Anfangen von Anrufen und E-Mails und vieles mehr.

Man sieht, dass eine Applikation der beste Freund bei dem Orten des verlorenen Handys ist, weil man mehr für weniger bekommt.

Die Ortung des iPhones ist auch durch das iCloud Service möglich. Um das Gadget zu lokalisieren, braucht man ein Account bei iCloud und man braucht die Funktion „Mein iPhone suchen“ einzuschalten. So kann ein gestohlenes oder verlorenes Handy orten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.